Nanotechnologie

Nanotechnologie

Autor : Uwe Hartmann
Geschlecht : Bücher, Fachbücher, Ingenieurwissenschaften,
lesen : 1170
Herunterladen : 975
Dateigröße : 6.48 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Nanotechnologie

Pressestimmen Besonders gelungen ist dem Autor die Beschreibung der Nanotechnologie als einer Disziplin, deren Hauptcharakteristikum die Kausalität zwischen struktureller Größe und Funktionalität der behandelten Objekte darstellt. Biospektrum, September 2007 Können Sie sich konkret etwas vorstellen unter Nanotechnologie? Irgendwie wissen Sie, was Nano bedeutet: einfach alles, was wahnsinnig klein ist (0,000000001). Wenn es Ihnen auch so ergeht und Sie unbedingt etwas genauer wissen und sich an Diskussionen beteiligen wollen, dann ist dieses Buch genau das Richtige. (...) Das Buch ist eine Momentaufnahme der Entwicklung eines dynamischen Technologiefeldes. Bestimmte Schlüsselthemen von grundlegender Bedeutung, wie etwa die Rastersondenverfahren oder die Nanobiotechnologie werden in vertiefender Form behandelt, ohne dass spezielle Vorkenntnisse des Lesers vorausgesetzt werden. Dieses Buch ist hervorragend geeignet, sich einen fundierten Grundstock an Wissen über die Nanotechnologien zuzulegen. labmedObwohl Nano übersetzt Zwerg bedeutet, lässt es sich dieses neue Technologiefeld nicht einfach auf eine neu entstandene Miniaturisierungsmöglichkeit reduzieren. Darüber weiß Uwe Hartmann, (...), gehaltvoll zu berichten. Er zeigt was sich alles hinter dem neuen Trendbegriff verbirgt - und was nicht. (...) Hartmann gelingt es, durch seinen prägnanten Stil den komplexen Inhalt verständlich zu vermitteln und Interesse zu wecken. Politische ÖkologieDer Autor, Professor für Experimentalphysik und Philip-Morris-Forschungspreisträger, nähert sich dem Thema von der unspektakulären, aber realitätsnahen Seite. Er beschreibt die Anwendungen und Forschungsarbeiten zu dieser Technologie, die durchaus das Zeug dazu hat, noch eine Leitwissenschaft zu werden. Die WeltDas 20. Jahrhundert gehörte der Mikroelektronik, das 21. Jahrhundert wird das Jahrhundert der Nanotechnologie. Wer sich kurz, aber umfassend darüber informieren will, wird das Taschenbuch mit Gewinn lesen. Technik in BayernHandlich, übersichtlich, verständlich: Dieses Buch ist ein kompakter Einblick in die naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen dieses Bereichs. Umfassende Kenntnisse einer der beteiligten Disziplinen werden beim Leser nicht vorausgesetzt. Sehr gut sind die konkreten Hinweise zu Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten. www.buecher.deWas Nanotechnologie bedeutet, was sie heute schon möglich macht, was morgen möglich sein wird - und was aus heutiger Sicht Vision bleiben wird, beschreibt Hartmann in Nanotechnologie. Auch auf Gefahrenpotentiale und ethische Aspekte geht Hartmann ein. Das Buch bietet sowohl für Studium und Weiterbildung als auch dem interessierten Laien einen umfassenden Überblick über die interdisziplinären Grundlagen und industriellen Anwendungen der Nanotechnologie. Bestimmte Schlüsselthemen werden in vertiefender Form behandelt, ohne dass spezielle Vorkenntnisse des Lesers vorausgesetzt werden. www.idw-online.deKomprimierter Überblick für Einsteiger. börsenblatt Rezension Das Modethema 'Nanotechnologie' wird von Hartmann analytisch, informativ und gegen den Trend wenig euphorisch dargestellt. Gerade dadurch und durch die sprachliche Klarheit wirkt es spannend und überzeugend. Prof. Dr. Michael Komorek, Universität Oldenburg Guter Blick über die technischen Grenzen hinweg zum Beispiel Ökonomie, Gefahrenpotenzial etc. Prof. Dr. Sibylle Planitz-Penno, Fachhochschule Gelsenkirchen Alle Produktbeschreibungen