Musica Latinoamericana

Musica Latinoamericana

Autor : Egon Ludwig
Geschlecht : Bücher, Film, Kunst & Kultur, Musik,
lesen : 1716
Herunterladen : 1430
Dateigröße : 9.50 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Musica Latinoamericana

Amazon.de Ein dicker Wälzer ist daraus geworden: Der Zettelkasten des Musikologen Egon Ludwig aus Chemnitz wuchs über Jahrzehnte zu einer Datenbank mit über 50.000 lexikalischen Einheiten. 6.000 Stichwörter daraus sind in sein Lexikon der lateinamerikanischen Volks- und Populärmusik eingeflossen. Künstler, Genres, Instrumente -- auf 720 Seiten findet sich viel Detailwissen über die Musikkultur von Kuba über Mexiko bis Brasilien und Argentinien. Und selbstverständlich gibt Ludwig den Stilarten Salsa, Rumba und Bossa Nova den weiblichen Artikel wie in allen romanischen Sprachen, während der neue Duden weiterhin auf der maskulinen Form beharrt. Doch beim Blättern in dem längst fälligen Nachschlagewerk kommt keine rechte Lust auf Lateinamerika auf. Ludwigs Sprache bleibt allzu akademisch und steif: wenn etwa Popstar Gloria Estefan als 'Liedermacherin' bezeichnet wird oder das Perkussioninstrument Chekeré als 'Schüttelidiophon'. Und die 'negroide' Bevölkerung Brasiliens gehört zu einem Jargon, den die Völkerkunde längst ad acta gelegt hat. Schwerer wiegen die inhaltlichen Fehler. Wer Chico Buarque und Vinicius de Morais zu den Vertretern des 'Tropicalismo' zählt, zeigt sich schlichtweg schlecht informiert. Beide Musiker hatten mit der brasilianischen Avantgarde-Bewegung von 1967 nichts am Hut. Andere Künstler wie den stilprägenden dominikanischen Popstar Juan Luis Guerra sucht man gar vergebens. Bei den Details happert es ebenfalls: Ricky Martin hat keinen Akzent auf dem 'i'. Die Betonung liegt auf dem 'a'. Überhaupt vermisst man Hinweise zur richtigen Aussprache -- ein Muss für die anvisierte Zielgruppe. Neben Musikern, Tänzern und Wissenschaftlern werden ausdrücklich die 'Fans der Musik vom Buena Vista Social Club' genannt. Doch gerade der Eintrag zu den Helden des Kuba-Booms wird deren Bedeutung nicht annähernd gerecht: die Jahresangabe ist falsch, das Label verkehrt geschrieben und zudem unterstellt Ludwig, dass der einst real existierende Herrenklub in Havanna ein Hirngespinst sei. Das aufmerksame Studium des CD-Booklets hätte genügt, um die Fakten richtig darzustellen. -- Wolfgang Zwack

Basisch Essen - Das Viva-Mayr-Prinzip

Basisch Essen - Das Viva-Mayr-Prinzip

Autor : Harald Stoissier (Hrsg.),emanuela Fischer,susanne Spiel (Fotograf)
Geschlecht : Bücher, Ratgeber, Ernährung,
lesen : 2886
Herunterladen : 2405
Dateigröße : 15.98 MB
Access 2007 Basis

Access 2007 Basis

Autor : Lutz Hunger
Geschlecht : Bücher, Fachbücher, Medizin & Gesundheitsdienste,
lesen : 1326
Herunterladen : 1105
Dateigröße : 7.34 MB
Bibliografien Mit Latex

Bibliografien Mit Latex

Autor : Herbert Voß
Geschlecht : Bücher, Fachbücher, Informatik,
lesen : 1794
Herunterladen : 1495
Dateigröße : 9.94 MB